Sonnenuntergang im Feld

Hey Leute,

heute habe ich ein Foto für euch, welches ich in den Sommerferien auf einem Feld gemacht habe. Dieses Foto habe ich in genau zwei Varianten gemacht:

Variante eins

Ich finde das Foto aufgrund der leitenden Linien des Feldweges ganz schön, doch irgendwie war mir das dann doch zu langweilig. Um ganz ehrlich zu sein, ist das andere Bild (Variante zwei) entstanden, weil ich vergessen hatte, die Belichtungszeit zu überprüfen (haha). Denn eigentlich wollte ich ganz genau das Bild, wie in der ersten Variante machen. Doch durch meine Unachtsamkeit ist dann Variante zwei entstanden:

Variante zwei

Wenn ich jetzt beide Bilder sehe, gefällt mir das Bild (Variante zwei) mit den Bäumen als Silhouette mit Abstand besser!!! Die Farben mag ich sehr gerne und auch die unterschiedliche Farb- und Strukturgebung in den Wolken finde ich toll. Man kann sogar, rechts neben dem Baum, Lichtstrahlen erkennen. Natürlich habe ich die Farben in der Nachbearbeitung noch etwas intensiviert. Dennoch war das Bild von Anfang an sehr farbintensiv. Ich freue mich letztendlich richtig, dass ich zu “blöd” war, die Belichtungszeit zu überprüfen (hihi).

Hattet ihr auch schon solche Bilder, bei denen ihr nur durch Zufall zum schöneren Foto gekommen seid? Teilt mir in den Kommentaren doch eure Meinung mit!

Bis bald, eure Neufi Mini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.